Hochzeitsfotograf

Teaser Linda & Malte | Standesamtliche Trauung in Maikammer

Da die Zeit aktuell nicht dafür reicht ausführliche Blogposts zu veröffentlichen, gibt es ab jetzt und dafür immer mal wieder kleine Teaser. So bekommt ihr einen Eindruck in die Hochzeiten von diesem Jahr und ich kann mir noch etwas Zeit lassen für den ausführlichen Blogpost. Ich finde, das ist eine Win-Win-Situation. :-) 

Also viel Spass beim Stöbern!!
Linda und Malte. Geheiratet wurde im Standesamt Maikammer

Teaser Mya & Fabi | Boho Wedding im Weingut Köhr

Da die Zeit aktuell nicht dafür reicht ausführliche Blogposts zu veröffentlichen, gibt es ab jetzt und dafür immer mal wieder kleine Teaser. So bekommt ihr einen Eindruck in die Hochzeiten von diesem Jahr und ich kann mir noch etwas Zeit lassen für den ausführlichen Blogpost. Ich finde, das ist eine Win-Win-Situation. :-) 

Also viel Spass beim Stöbern!!
Mya und Fabi. Gefeiert wurde im http://www.weingut-koehr.de

Teaser Gloria & Steffen | Industrial Wedding im Landgut Schloss Michelfeld

Da die Zeit aktuell nicht dafür reicht ausführliche Blogposts zu veröffentlichen, gibt es ab jetzt und dafür immer mal wieder kleine Teaser. So bekommt ihr einen Eindruck in die Hochzeiten von diesem Jahr und ich kann mir noch etwas Zeit lassen für den ausführlichen Blogpost. Ich finde, das ist eine Win-Win-Situation. :-) 

Also viel Spass beim Stöbern!!
Gloria und Steffen. Gefeiert wurde im http://www.landgut-schloss-michelfeld.de

Mya & Fabian | Verlobungsshooting in Mannheim

Als Mya mir schrieb, wusste ich, ok, ich muss egal wie, die Hochzeit der Beiden fotografieren. Die Anfrage war so perfekt, so herzlich und einfach so, dass ich wusste, das muss einfach passen. Also haben wir uns getroffen, im Café meiner Wahl, der Perle, bei mir um die Ecke. Gequatscht haben wir, Pläne geschmiedet und ich wusste, das passt. Das passt einfach wie die Faust aufs Auge. Das Verlobungsshooting in Mannheim stand dann unter einem nicht so guten Stern und so verschoben wir, ich glaube 5 Mal, aufgrund von Wetter, zu vollen Terminkalendern und anderen Gründen. Bis es diese Woche endlich soweit war. Mya wollte etwas städtisches, sind die Beiden doch genauso Stadtmenschen wie ich mittlerweile. Das neue Mural in Mannheim sollte die Kulisse für die Beiden werden. So trafen wir uns erst bei mir, um noch etwas über die Hochzeit zu quatschen und fuhren danach los. Beide wussten nicht so recht, was sie denn jetzt tun sollenvor der Kamera, wie sich verhalten, was würde eigentlich passieren. Also lies ich sie lachen, Spass zusammenhaben und auf einmal, ganz langsam, leise und ruhig, kamen die vertrauten Momente,... das sich Anlehnen, die Hand nehmen, das Stirn-Küssen und all die zauberhaften Momente,... ja, und was soll ich sagen? Ich bin nach Hause, an den Schreibtisch, wollte die Vorschau fertig machen und habe einmal das komplette Shooting bearbeitet. Bäm! Ergebnis seht ihr hier! 
Ich hoffe, ihr findet es genauso geil wie ich!! 

Mya, Fabian,... DANKE!!! Ich freue mich wie Sau auf eure Hochzeit!!!! 

In diesem Sinne - "My Superhero Power is Forgiveness" - Herakut

Janine & Arno | Freie Trauung mit Regenvorhersage

Janine und Arno trauen sich und ich wäre fast nicht mit dabei gewesen. Aber alles der Reihe nach. Janine ist eine Personal Trainerin und war in meinem damaligen Fitnessstudio die Motivation in Person. Als es zur Hochzeitsplanung kam, sprach Janine während einem Training mit meiner Mama und erzählte was so geplant war. Freie Trauung im Garten, aber ich sei ja sicherlich gut gebucht. Mama wusste sofort, dass mein Herz für freie Trauungen schlägt und schmiss die Werbetrommel für mich an. So kam es, dass einige Zeit später Janine mich nach dem Training doch mal kurz anhielt und mir von ihren Plänen berichtete. Um das nun abzukürzen, ich durfte die Hochzeit begleiten und erlebte einen unglaublichen entspannten Tag. 
Eine Braut, die über beide Ohren strahlte, einen Bräutigam, der überwältigt war von seiner schönen Braut und eine tolle freie Trauung, die so unglaublich persönlich war. Dass der Himmel die ganze Zeit nach Regen aussah, störte uns nicht und es schien so, als ob alle Wolken den Umweg in Kauf nahmen um uns im Trockenen sitzen zu lassen. Danke dafür!
Nach dem Paarshooting fehlten mir dann endgültig die Worte und somit nehme ich euch heute mit zu einem ganz entspannten Hochzeitstag. Einem Hochzeitstag, wie ich ihn soooo gerne noch viel viel öfters erleben möchte. 

Und nun viel Spass beim Stöbern!! Liebe Janine, lieber Arno, ich danke euch von ganzem Herzen, dass ich euch begleiten und diese Erinnerungen für euch festhalten durfte. 

Papeterie Viviane Lenders Design | Die schönsten Statisten einer Hochzeit

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-02.jpg

All about Blush

Modernes Brushlettering trifft auf zartes Blush. Clean, Modern, Industriell. 

It's all about blush,... 

oder eine Papeterie, die mich direkt verzauberte. Als die liebe Viviane auf Instagram ihre Papeteriedesigns vorstellte, habe ich mich direkt in diese wunderschöne blushfarbene Papeterie verliebt. Also bat ich Viviane mir davon ein Exemplar zukommen zu lassen, um euch heute ihre Designs etwas näher vorzustellen. 


Viviane war so nett und hat mir einige Fragen, die sicherlich für euch spannend sind, beantwortet: 


Was bietest du alles an? 

Individuelle Papeterie

Mein Hauptaugenmerk liegt natürlich auf individuellem Papeterie Design, da mein Herz einfach schon von Anfang dafür geschlagen hat. Ich liebe es mich für jedes Paar wieder in ein anderes Farbschema in eine andere Stilrichtung zu bewegen. Da wird es nie langweilig. Daher bitte ich meine Paare auch immer, einfach mal mutig zu sein. Niemand schreibt euch vor, dass eure Karten Blumen beinhalten müssen, oder, dass sie rosa sein müssen (auch wenn mein Lieblingsset auch rosa ist). Aber am Ende muss es niemandem, außer euch gefallen. Entscheidet euch also, wie ihr wollt. Es kann von Eukalyptus über Oliven bis hin zu gar keinen Blumenelementen gehen. Alles ist erlaubt.

Vorgefertigte Papeterie Sets

Neben meinen individuellen Designs, habe ich auch mittlerweile schon zwei vorgefertigte Sets in meinem Shop, die sich einfach für ein kleineres Budget gut eignen, oder, weil euch das Design einfach auch so gut gefällt. Beim Kauf gibt es ein Formular, das es möglich macht besonders reibungslos alle nötigen Infos auszufüllen mit dem ihr besonders schnell und günstig eure Papeterie erhaltet. Anschließend kontaktiere ich euch auch nochmal per Email. Keine Sorge, so ganz ohne Kontakt kommt ihr nicht davon.

Hochzeitsaccessoires

Neben meinem Papeterie Design biete ich neuerdings auch noch Hochzeitsaccessoires in meinem Shop an, die die Feier abrunden.

Zuerst sind meine handgeschriebenen, Wegweiser Schilder in den Shop eingezogen. Hier kann man sich entweder für schon vorgeschriebene Schilder entscheiden oder noch ein individuelles Design dazu bestellen, für die Namen des Brautpaars zum Beispiel.

Demnächst kommen noch zwei sehr aufregende neue Sachen in den Shop, es bleibt also spannend!

Wie gehst du bei einem Designauftrag vor?

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-04

Meistens gehe ich so vor, dass erstmal ein Treffen oder ein Telefonat mit dem Brautpaar vereinbare. Ich finde, so kann man einfach besser, als per Mail, Einzelheiten abklären und sich ein bisschen kennenlernen, was ich persönlich auch immer sehr wichtig finde. Denn schließlich muss ja auch eine gewisse Vertrauensbasis geschaffen sein. 

Wenn dann der Vertrag und die Auftragsbestätigung unterschrieben ist, geht es für mich los und ich suche anhand der Vorgaben der Kunden nach Inspiration und erstelle ein Moodboard. Dann geht es an die ersten Entwürfe. Da meistens immer etwas Handgeschriebenes dabei ist, fange ich meistens an alle Elemente dazu zu schreiben, einzuspannen und zu digitalisieren. Wenn dann noch Blumen oder andere Elemente enthalten sind, bearbeite ich diese eben auch noch entsprechend und setze alles zusammen in einem Entwurf zusammen. Meistens ist das die Einladung oder die Save the Date Karte, je nachdem ob das Paar diese noch dazu bestellt hat oder nicht.

Wenn dann die Einladung den Kunden gefällt bzw. die entsprechenden Änderungen vorgenommen wurden, ist der Grundstein für die restliche Papeterie gelegt. Wenn Paare sehr früh dran sind, habe ich meistens nach den Einladungen erstmal ein wenig Pause, da Dinge, wie das Menü oder Getränkekarten einfach noch nicht fix sind. Von diesem Punkt aus, fertige ich dann aber früher oder später alle beauftragten Papeteriebestände an, gebe sie zur Druckerei und meine Paare sind happy!

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-05

Was muss das Brautpaar beachten?

Was ich sehr oft gefragt werde, ist tatsächlich, wann man Papeterie beauftragen sollte. Ich denke, ein Zeitrahmen, der für alle möglichst stressfrei wäre, sind ca. 1 Jahr bis 8 Monate vorher. Wenn man allerdings noch Save the Date Karten versenden möchte, sollte man mich schon 1 Jahr und 4-5 Monate vorher kontaktieren, da sich ansonsten Save the Date Karten einfach nicht lohnen, weil si e sonst zeitlich zu nah an den Einladungen versendet werden.

Darüber hinaus, finde ich es auch immer wichtig, dass sich Kunden meinen Stil und meine Arbeiten schon ein wenig angesehen haben. Das hat einfach den Grund, dass es so viele tolle Papeterie Designer da draußen gibt und jedes Brautpaar sollte denjenigen auswählen, dessen Stil ihm gefällt, damit am Ende alle glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis sind. Natürlich passe ich mich den Wünschen der Kunden vollkommen an, aber ich glaube, jeder, der meinen Stil kennt weiß, dass ich nicht plötzlich eine quietsch pinke Schleifen Karte mit aufgeklebter Spitze designen kann.

Mit welchen Preisen muss man rechnen? 

Das finde ich immer sehr schwer zu sagen, aber bei meinen individuellen Designs fangen wir ca. bei 550€ mit einem ganz einfachen Set von beispielsweise Einladungen, Menükarten, Platzkarten und Dankeskarten an und das ganze lässt sich auf 800€ und höher steigen, da ich natürlich alles designen kann, was das Herz begehrt. Was man aber vielleicht dazu sagen sollte ist, dass die Preissteigerung pro zusätzlichem Element, also Getränkekarten, Tischnummern etc. immer weniger wird, da der Designstil natürlich immer gleich bleibt und ich nur noch kleine Anpassungen machen muss. Wer aber konkrete Preise wissen möchte, darf mich sehr gerne kontaktieren. Individuelle Angebote erstelle ich gerne.

Weitere Infos findet man aber auch noch auf meiner FAQ Seite. 

Die wundervollen Designs von Viviane könnt ihr unter https://www.viviane-lenders.com bestellen.

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-03

Styled Shoot | Hinterhofhochzeit

Als Barbara von The Little Wedding Corner auf mich zukam und mir von ihrem neuen Magazin erzählte, war ich sofort Feuer und Flamme. Auf die Frage ob ich mir ein Shooting darin vorstellen könnte, wusste ich sofort, wenn die Idee nicht passt, dann weiß ich auch nicht. 

Kurz erklärte ich ihr was ich mir vorstellte. Inspiriert von all den wundervollen Hinterhofhochzeiten auf Pinterest, wollte ich zeigen, wie es ist im kleinen Kreis und ganz nach seinem Geschmack zu heiraten. Nachdem die Zeichen der Locationsuche mal wieder kurz auf Scheitern standen, stolperte Mama quasi über dieses Schmuckstück, nicht weit von meinem Heimatdorf. 
Mit ein paar Emails stand ziemlich schnell fest, wen wir so alles in Boot holen würden. Irgendwie war auch noch schneller klar, welches Paar ziemlich gut zu dieser Idee passen würde. So fragt ich kurzerhand eine gute Freundin, Züby und ihr Herzblatt, ob sie nicht meine Models sein möchten. Sie wollten. 
Über Isabel, die Haare und Make-Up machte, stolperte ich dann auch mehr beiläufig auf Instagram und aus diesem Shooting entstand eine ganz wundervolle Freundschaft. 
Aber nun wieder zurück zur Inspiration. Kleiner Kreis, nur Brautpaar und enge Vertraute, gemütliche Atmosphäre, Hinterhof, am Abend mit vielen Kerzen, Wimpelketten,.... 
So sollte die Inspiration rüberkommen. Lässig, modern, einfach, gemütlich. Da ich selbst am Liebsten lässig heiraten würde, durfte die Jeansjacke und die pinkfarbenen Fingernägel nicht fehlen. Der Bräutigam entspannt in Stoffhose und Hosenträger. 
Ja, vielleicht ist dies nicht die klassische Hochzeit und so soll sie auch gar nicht rüberkommen. Sondern einfach dieses Gefühl von Machen zu können, was man selbst möchte, vermitteln,.... 
Vielleicht soll diese Inspiration euch aber auch nur ermutigen, eure Ideen umzusetzen und vor allem das zu machen, was IHR möchtet und nicht, was andere vielleicht von euch erwarten. 
Am Ende eines jeden Hochzeitstages ist es EUER Tag! Euer Tag ganz alleine, also macht worauf ihr Lust habt.
Und solltet ihr für genau so einen Tag eine Fotografin suchen, dann bin an Ort und Stelle! :) 

Veröffentlichung: The Little Wedding Corner - Magazin 
Haare & Make-Up: Isabel Plett https://www.isabelplett.com
Location: Löwenbräu Philippsburg https://www.loewenbraeu-philippsburg.de
Blumen + Blumenstrauß: Berzelhof Speyer http://www.berzelhof.de
Ringe: Monomer https://monomer.com
Papeterie: Papierhimmel http://www.papierhimmel.com
Torte: Chocami http://chocami.de
Kuchen im Glas: https://www.kuchen-im-glas.com
Kleid Braut: Vero Moda
Outfit Bräutigam: H&M

Nina & Alex | Hochzeit auf Landgut Schloss Michelfeld

Nina & Alex. Zwei ganz wundervolle Menschen, die mir bereits beim Verlobungsshooting auf dem Heidelberger Schloss ganz viel Vertrauen entgegengebracht haben. 
Im April war es dann soweit und ich durfte die Beiden an ihrem großen Tag und der anschließenden Feier auf Landgut Schloss Michelfeld begleiten. 
Gestartet sind wir mit dem Getting Ready und mehr als einmal haben wir dabei durch die Fenster in den Himmel geschaut und gehofft, dass dieser die Schleusen zu lässt. 
Getting Readys sind einfach immer wieder etwas ganz besonders. So ist das Kleid noch vollkommen ungetragen, die Braut noch keine Braut und der Zauber einfach unbeschreiblich. 
Zusammen mit den Mädels habe ich den Morgen genossen und mich danach auf den Weg in die Kirche gemacht. Alex, die coole Socke, war mehr als gespannt, wie seine Nina wohl aussehen würde und als diese den langen Gang entlang schritt, musste ich mich mehr als zusammen reißen. 
Die Trauung war einfach herzlich schön und als es danach draußen an die Gratulationen ging, mein lieber Scholli, man hatte kurzzeitig das Gefühl, der Winter sei zurück. 

Als wir danach auf Landgut Schloss Michelfeld ankamen, war ich schlichtweg begeistert. Die Location kannte ich von einer Hochzeit in der Familie, die allerdings schon einige Jahre zurücklag und so war ich mehr als geflashed, wie wunderschön alles dekoriert war. 
Besonders haben es mir die Füchse angetan,... mit ein bisschen Phantasie wisst ihr auch, warum es diese gab. :) 
Nachdem der Himmel auf einmal alle Zeichen auf Regen stellte, hieß es für uns schnell raus, in den kleinen Park neben dem Landgut. Das Paarshooting war bitterkalt, aber die Beiden ließen sich davon nichts anhaben und als kurzzeitig die Sonne durchblitze, war ich mehr als froh, dass wir zumindest im Trockenen fotografieren durften. 

Dass bei den anschließenden Reden von Ninas Papa und ihrer Trauzeugin die Augen nicht mehr trocken blieben, muss ich keinem erzählen,... Auch dass das Essen des Teams von Landgut Schloss Michelfeld grandios schmeckte, war nur ein kleiner krönender Abschluss eines wundervollen Tages! 

Liebe Nina, lieber Alex, ich danke euch für euer Vertrauen, eure Momente, die ihr mit mir geteilt habt und dass ich euch an eurem großen Tag begleiten durfte!!!! DANKE! 

Jana & Dominik | Paarshooting mit einem Oldtimer

Jana und Dominik. Noch versuche ich irgendwie Worte zu finden. Es gibt Shootings, die kannst du einfach nicht beschreiben. Die fühlst du. So richtig. Da hüpft dein Herz, schlägt richtig laut und zwischendrin drücken sich Tränchen in die Augen vor lauter Freude. So ein Shooting war genau dieses. Ich musste mir so oft sagen, dass das grad wirklich passiert, dass ich die Bilder gerade mache und nicht neidvoll im aktuellen H&M-Katalog sehe. Es kam mir manchmal nämlich eher so vor, wie wenn ich gerade das neue H&M-Magazin durchblättere und im Hintergrund das leise Wispern der Otto-Werbung kommt - "Gesehen bei H&M". 
Aber das nur mal kurz zu meinen Gefühlen für dieses Shooting. 
Zu Jana und Dominik gibt es zu sagen, dass die Beiden einfach Zucker sind. Jana schrieb mir, nachdem wir immer wieder Kontakt hatten, dass sie nun endlich ihren Freund überreden konnte, dass sie doch ein Shooting bei mir buchen. In einer beiläufigen Nachricht schrieb sie, dass er einen Oldtimer hätte und man diesen vielleicht auf 2-3 Bildern mit einbinden könnte. Als ich am besagten Tag mit dem Fahrrad vor dem Haus stand und 3 Jungs voller Stolz vor einem Auto, wohl gemerkt Auto! standen, blickte ich noch gar nichts. Erst als ich nochmal kurz darüber nachdachte, dass wir ja beim Shooting einen Oldtimer dabei hätten, fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Dass ich ans Fenster gerannt bin und mich versichern wollte, ob das Auto noch wirklich steht, muss ja keiner wissen. Die Location hatte ich beiläufig entdeckt und dachte, dass das schon passen könnte. Als die ersten Bilder im Kasten waren, passte das nicht nur, es haute mich um. Die Zwei haben mich umgehauen und das Wetter, das Licht, das Hochhaus, die Spiegelung in den Scheiben, die Beiden im Auto, ich komme noch immer nicht ganz klar mit meinen Gedanken. 
Wenn es Shootings fürs Herz gibt, Shootings die so richtig ins Herz gehen, dann gehörte das auf alle Fälle zu den Top-Favouriten. 
Und jetzt wünsche ich euch viel Spass beim Durchblättern des aktuellen H&M-Magazin, fotografiert von mir,.... Oh, äh, hallo Realität!