Papeterie Viviane Lenders Design | Die schönsten Statisten einer Hochzeit

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-02.jpg

All about Blush

Modernes Brushlettering trifft auf zartes Blush. Clean, Modern, Industriell. 

It's all about blush,... 

oder eine Papeterie, die mich direkt verzauberte. Als die liebe Viviane auf Instagram ihre Papeteriedesigns vorstellte, habe ich mich direkt in diese wunderschöne blushfarbene Papeterie verliebt. Also bat ich Viviane mir davon ein Exemplar zukommen zu lassen, um euch heute ihre Designs etwas näher vorzustellen. 


Viviane war so nett und hat mir einige Fragen, die sicherlich für euch spannend sind, beantwortet: 


Was bietest du alles an? 

Individuelle Papeterie

Mein Hauptaugenmerk liegt natürlich auf individuellem Papeterie Design, da mein Herz einfach schon von Anfang dafür geschlagen hat. Ich liebe es mich für jedes Paar wieder in ein anderes Farbschema in eine andere Stilrichtung zu bewegen. Da wird es nie langweilig. Daher bitte ich meine Paare auch immer, einfach mal mutig zu sein. Niemand schreibt euch vor, dass eure Karten Blumen beinhalten müssen, oder, dass sie rosa sein müssen (auch wenn mein Lieblingsset auch rosa ist). Aber am Ende muss es niemandem, außer euch gefallen. Entscheidet euch also, wie ihr wollt. Es kann von Eukalyptus über Oliven bis hin zu gar keinen Blumenelementen gehen. Alles ist erlaubt.

Vorgefertigte Papeterie Sets

Neben meinen individuellen Designs, habe ich auch mittlerweile schon zwei vorgefertigte Sets in meinem Shop, die sich einfach für ein kleineres Budget gut eignen, oder, weil euch das Design einfach auch so gut gefällt. Beim Kauf gibt es ein Formular, das es möglich macht besonders reibungslos alle nötigen Infos auszufüllen mit dem ihr besonders schnell und günstig eure Papeterie erhaltet. Anschließend kontaktiere ich euch auch nochmal per Email. Keine Sorge, so ganz ohne Kontakt kommt ihr nicht davon.

Hochzeitsaccessoires

Neben meinem Papeterie Design biete ich neuerdings auch noch Hochzeitsaccessoires in meinem Shop an, die die Feier abrunden.

Zuerst sind meine handgeschriebenen, Wegweiser Schilder in den Shop eingezogen. Hier kann man sich entweder für schon vorgeschriebene Schilder entscheiden oder noch ein individuelles Design dazu bestellen, für die Namen des Brautpaars zum Beispiel.

Demnächst kommen noch zwei sehr aufregende neue Sachen in den Shop, es bleibt also spannend!

Wie gehst du bei einem Designauftrag vor?

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-04

Meistens gehe ich so vor, dass erstmal ein Treffen oder ein Telefonat mit dem Brautpaar vereinbare. Ich finde, so kann man einfach besser, als per Mail, Einzelheiten abklären und sich ein bisschen kennenlernen, was ich persönlich auch immer sehr wichtig finde. Denn schließlich muss ja auch eine gewisse Vertrauensbasis geschaffen sein. 

Wenn dann der Vertrag und die Auftragsbestätigung unterschrieben ist, geht es für mich los und ich suche anhand der Vorgaben der Kunden nach Inspiration und erstelle ein Moodboard. Dann geht es an die ersten Entwürfe. Da meistens immer etwas Handgeschriebenes dabei ist, fange ich meistens an alle Elemente dazu zu schreiben, einzuspannen und zu digitalisieren. Wenn dann noch Blumen oder andere Elemente enthalten sind, bearbeite ich diese eben auch noch entsprechend und setze alles zusammen in einem Entwurf zusammen. Meistens ist das die Einladung oder die Save the Date Karte, je nachdem ob das Paar diese noch dazu bestellt hat oder nicht.

Wenn dann die Einladung den Kunden gefällt bzw. die entsprechenden Änderungen vorgenommen wurden, ist der Grundstein für die restliche Papeterie gelegt. Wenn Paare sehr früh dran sind, habe ich meistens nach den Einladungen erstmal ein wenig Pause, da Dinge, wie das Menü oder Getränkekarten einfach noch nicht fix sind. Von diesem Punkt aus, fertige ich dann aber früher oder später alle beauftragten Papeteriebestände an, gebe sie zur Druckerei und meine Paare sind happy!

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-05

Was muss das Brautpaar beachten?

Was ich sehr oft gefragt werde, ist tatsächlich, wann man Papeterie beauftragen sollte. Ich denke, ein Zeitrahmen, der für alle möglichst stressfrei wäre, sind ca. 1 Jahr bis 8 Monate vorher. Wenn man allerdings noch Save the Date Karten versenden möchte, sollte man mich schon 1 Jahr und 4-5 Monate vorher kontaktieren, da sich ansonsten Save the Date Karten einfach nicht lohnen, weil si e sonst zeitlich zu nah an den Einladungen versendet werden.

Darüber hinaus, finde ich es auch immer wichtig, dass sich Kunden meinen Stil und meine Arbeiten schon ein wenig angesehen haben. Das hat einfach den Grund, dass es so viele tolle Papeterie Designer da draußen gibt und jedes Brautpaar sollte denjenigen auswählen, dessen Stil ihm gefällt, damit am Ende alle glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis sind. Natürlich passe ich mich den Wünschen der Kunden vollkommen an, aber ich glaube, jeder, der meinen Stil kennt weiß, dass ich nicht plötzlich eine quietsch pinke Schleifen Karte mit aufgeklebter Spitze designen kann.

Mit welchen Preisen muss man rechnen? 

Das finde ich immer sehr schwer zu sagen, aber bei meinen individuellen Designs fangen wir ca. bei 550€ mit einem ganz einfachen Set von beispielsweise Einladungen, Menükarten, Platzkarten und Dankeskarten an und das ganze lässt sich auf 800€ und höher steigen, da ich natürlich alles designen kann, was das Herz begehrt. Was man aber vielleicht dazu sagen sollte ist, dass die Preissteigerung pro zusätzlichem Element, also Getränkekarten, Tischnummern etc. immer weniger wird, da der Designstil natürlich immer gleich bleibt und ich nur noch kleine Anpassungen machen muss. Wer aber konkrete Preise wissen möchte, darf mich sehr gerne kontaktieren. Individuelle Angebote erstelle ich gerne.

Weitere Infos findet man aber auch noch auf meiner FAQ Seite. 

Die wundervollen Designs von Viviane könnt ihr unter https://www.viviane-lenders.com bestellen.

Papeterie-Viviane-Lenders-Hochzeitsfotograf-Mannheim-03

Sarina Kullmann

Sarina Kullmann Fotografie, 58 Bellenstraße, Mannheim, BW, 68163